Karin Graf

Die Entdeckerin

Vita, Presse & Projekte von Karin Graf
IMMER IN BEWEGUNG
Reisen öffnet meinen Horizont und lässt mich eintauchen in fremde Kulturen, Trommel-Traditionen und Rituale. Erlebtes färbt meinen Klang und die Klänge formen wiederum das Erlebte, machen es spürbar und transparent. Trommeln ist meine Kraft und hier kann ich ganz ich selbst sein. Spielen, unterrichten, Gruppen motivieren und Menschen kreativ bewegen ist für mich Lebensmotor und pures Glück in einem.
DANKE!
Ich danke allen Freunden von Heartbeats für ihr Kommen und ihre Unterstützung und ich danke dem Leben, dass ich an so einem tollen Ort trommeln und sein darf. Ich danke all den tollen Lehrern und Menschen, die mich überall auf der Welt an ihrer Kultur teilhaben lassen und die mich bis heute immer noch musikalisch inspirieren.
Aus meinem Leben
  • Lange und intensive Studienaufenthalte in West-Afrika (Mali, Burkina Faso, Guinea, Ghana) und Kuba
  • 1 Jahr Einzelstudium mit Adama Dramé in Burkina Faso
  • 1 Jahr Studium an der ISA, Musikhochschule in Havanna/Kuba
  • Unterricht bei namhaften internationalen Lehrern: Adama Dramé, Rainer Polak, Famoudou Konaté, Billy Konaté, Drissa Koné, Paul Engel, Dudu Tucci, Andreas Molino, El Panga, Pancho Quinto, Jaroldi Abreu, Mario „Aspirina“,Bolaños und viele andere
  • seit 2000 Leitung eigener Trommelschule
  • 2014 Eröffnung des «Raum für Rhythmische Impulse» in Saarbrücken
  • 2 Jahre Ausbildung «Projekt Klangkörper», Musiktherapie und Instrumentenbau
  • Stimmbildung nach Roy Hart
  • Rhythmuspädagogik «taketina», Reinhard Flatischler
  • Klang-Massage-Therapie Ausbildung nach Peter Hess
  • Eigene Praxis für Klangmassage und Physiotherapie
  • 15 Jahre freie Mitarbeiterin in der Daarler Villa, Physiotherapie
  • Ausbildung zum Kürschner Handwerk
  • weitere Fortbildungen im Bereich Musik-und Physiotherapie, Instrumentenbau
  • in der Kindheit Trompete gespielt
  • eine Weile Klavier und Gitarre
AUSWAHL MEINER INSTRUMENTE
Djembe. Batá. Bongo. Tumbadora. Conga. Cajon. Handpan. Halo. RAV-Drum. Udu. Doundoun. Sangba. Kenkeni. Konkonin. Timba. Surdo. Caixa. Alfaia. Guiro. Campana. Maracas. Claves. Shaker. Shekere. Kalimba. Sansula. Gongs. Klangschalen. Kristallschalen. Klangpyramiden. Monochord. Waterphone. Oceandrum
MEINE STILRICHTUNGEN
afrikanisch. kubanisch. brasilianisch. karinarisch. world. fusion. rockig. poppig. funky. jazzy & soundful.
SAHNEHÄUBCHEN INKLUSIVE
Du brauchst Percussion-Support? Mancher Band passiert das nach langer Arbeit im Studio: alle haben ihre Takes eingespielt, die Aufnahmen sind im Kasten. Nur bei manchen Stücken könnte der Groove noch etwas abgerundeter sein, an manchen Stellen fehlt irgendwie noch der letzte Schliff, der gewisse eigenständige Sound. Immer wenn es darum geht, Studioaufnahmen den letzten Schliff zu geben, und wo Percussion-Support gefragt ist: zum Hörer greifen und anrufen. Ich bin Studio- und Session-erfahren, habe etliche Bands unterstützt, auf mehreren CDs mitgewirkt und Hörspiele für Radiosendungen begleitet. Ich biete u.a. Latin- und Afrogrooves, Bossa Nova, Salsa, Samba, Son, Cha-Cha-Cha, Bolero, untermale Songs gerne auch mit Sounds, Naturgeräuschen wie Wassersounds, Kalimbas, Gongs, Klangschalen, Zimbeln und jeder Menge außergewöhnlicher Klänge.

Presse

INTERVIEWS &  ZEITUNGSARTIKEL DER VERGANGENEN JAHREN
INTERVIEW IM MAGAZIN »FORUM«

MUSIK: DAS BIN ICH!

»Das Leben der Karin Graf dreht sich um die Musik, ge­nauer gesagt um das Trommeln. Sie hat ihre Leiden­schaft zum Beruf gemacht und hat damit Erfolg. Nicht nur hier in Deutschland hat sich die Saarbrückerin einen Namen ge­macht, sondern auch über die Grenzen des Landes hinaus … « zum vollständigen Interview

INTERVIEW MIT ADAMA DRAMÉ & KARIN GRAF

»MAGAZIN OFF-BEAT 2010«

Karin, wie kam es zu dieser Tour durch Deutschland, nachdem Adama über 15 Jahre lang nicht mehr hier war? »Auf meinem Weg zur Djembesolistin verbrachte ich 2008 ein einjähriges Einzeltraining bei Adama in Burkina Faso, um seine speziellen Techniken zu studieren, ich war die erste Europäerin, die er als Einzelschülerin akzeptiert hat …« zum vollständigen Interview

SZ: MAN IST KOMPLETT IM HIER UND JETZT

»SAARBRÜCKER ZEITUNG 2015«

Am eigenen Leib wollte SZ-Mitarbeiterin Kerstin Joost-Schäfer erfahren, wie sich ein Trommelworkshop bei Karin Graf anfühlt. Im Selbstversuch griff sie kurzerhand zur Djembe. zum vollständigen Artikel

HUMAN BEATS – EIN HAUCH VON AFRIKA

»HNA« ARTIKEL JUNI 2016:

Human Beats brachten mit ihrer Trommel- und Handpan-Musik afrikanische Kultur. Einen Hauch von Afrika konnten die etwa 70 Besucher beim Konzert von Human Beats am Freitagabend im Garten des Bio-Bistro Ringelnatz in Witzenhausen erleben. zum vollständigen Artikel

Projekte

als Solistin & mit anderen
Die Solistin

 

EINE ÜBERRASCHUNG GESUCHT?

Ob konzertant oder untermalend. Abendfüllend oder als klangvolle Einlage. Ich spiele Djembe pur, sensible Handpans und andere exotische große und kleine Perkussionsinstrumente zu jedem Anlass und für jede gewünschte Stimmung, von feurig bis meditativ. Du wünschst dir ein Wohnzimmerkonzert? Oder lieber gleich selber trommeln und musizieren mit deinen Freunden? Ob bei mir im Raum oder bei dir zu Hause, ich habe viele kreative Ideen im Gepäck. Kontaktiere mich.

AFRIBANDO

HANDGEMACHTE AFRO BEATS UND AMBIENT SOUNDS

Afribando, eine Formation aus erfahrenen Trommlerinnen und Trommlern der Saarbrücker Trommelszene, die gerne auf deiner Party spielt. Absolut tanzbar!