Feedback

Feedback

Meinungen & Mails von Teilnehmern
Meinungen und Mails von Schülern

Ich habe schon immer große Begeisterung für Rhythmus und Percussion gehabt, mir eine Trommel gekauft und nach ein bisschen draufrumschlagen gemerkt: Musik machen ist anders. Gerade der Djembe haftet das Label an, dass es so einfach ist, man einfach direkt tolle Rhythmen raushauen kann. Doch bei Karin durfte ich endlich merken, was wirklich Musik machen heisst und in welchem Maße Professionalität und Können aus diesem wundervollen Instrument das rausholen, was sich eben von dem simplen Bumbum-Tamtam unterscheidet! Und genau das darf man mit Karin: eine von positiver Energie und latenten Wahnsinn 😉 sprühende Lehrerin, die nicht nur durch ihre Ausstrahlung schon sofort ansteckt, sondern auch (wie ich die Erfahrung machen durfte, als eine der wenigen Lehrerinnen, die ihren Unterricht nicht als exotisches Pendant zum VHS-Truppenwarentreff begreift) Spaß daran hat, zu sehen, dass ihre SchülerInnen etwas lernen, und das tun sie wirklich! Sie nimmt sich jedesmal Zeit für die, die es immer noch nicht verstanden haben, hat ein super Gefühl für Gruppendynamik und übt diesen Beruf einfach mit (ansteckender) Leidenschaft aus.

Merle Müller, Saarbrücken

Karin ist nicht nur eine sehr sympathische, herzliche, lebendige, positive und aufmerksame Person, sondern beeindruckt mich auch total durch ihre Schnelligkeit, ihre differenzierte, lockere und einfach sehr, sehr gute Spieltechnik. Karin macht einen super Unterricht, in dem sie wie kein anderer genaues Augenmerk auf Spieltechnik, Bewegungsabläufe, Hand-und Körperhaltung legt. Ich wünschte, ich hätte ihren Unterricht mit ihrer genauen Anleitung von Anfang an genießen können, dann wäre es nicht so mühsam eingeschliffene Fehler zu korrigieren.

Annette Gröneweller, Kiel

Hey Karin, vielen vielen Dank für das unvergessliche Konzert und den interessanten Workshop voller guten Tipps und Anregungen. Vielen Dank auch für deine wunderschöne Weiblichkeit, fließende Kraft, Verbundenheit und gefühlten Rhythmus, die auf mich übergesprungen sind. Und für deine einmalige Art Dinge zu erklären, weiterzugeben und mit einem guten Rat zur Seite zu stehen. Ich habe es genossen und habe mich bei dir sehr wohl gefühlt.

Olina, München

Raum für Rhythmische Impulse – Das zweite Zuhause

Raum für Rhythmische Impulse ist ein ganz besonderer Ort, von dem ich bereits nach dem Reingehen voll begeistert war. Es ist ein Paradies für jede Trommlerin / jeden Trommler, denn es gibt dort ganz viele Trommeln und Kleinpercussions, die nur gespielt werden wollen. Dazu kommt noch, dass Karin einfach eine wundervolle Person ist. Sie begeistert mit ihrer Leidenschaft zum Trommeln und steckt so gut wie jeden damit ein. Als Lehrerin ist sie schon ziemlich anspruchsvoll und ich merke jedes Mal an ihrer Gesicht, wenn ich „Mist“ gespielt habe ;). Gleichzeitig gestaltet sie aber den Unterricht so, dass alle mitgenommen werden und immer mit Spaß dabei sind. Was ihr außerdem besonders wichtig ist, ist, dass die Schule zu einem Treffpunkt wird, an dem wir alle uns herzlich willkommen fühlen. Denn es geht natürlich in der ersten Linie um „Musik machen“, aber auch um das „Miteinander“ und „Füreinander“ da sein. Dadurch ist die Schule für mich zu einem zweiten Zuhause geworden ☺

Magda aus Saarbrücken

Magda, Saarbrücken

Trommeln bei Karin, das macht immer Laune! Kompetent, witzig, spritzig, voranbringend, manchmal schweißtreibend, … Sie hat’s raus! Sowohl bezogen auf das, was sie selbst kann, als auch wie sie es vermittelt. Der Unterricht ist jeweils eine gute Mischung aus Technik, Rhythmus und Freiem Spiel, und das alles immer mit richtig guter Laune und Power. Ich kann’s nur empfehlen!

Birgitt Grau, Saarbrücken

Tief beeindruckt bin ich vom Tag “mit Dir” wieder bei mir im Land angekommen. Nicht nur deine Virtuosität am extravaganten Instrument , auch deine hervorragenden pädagogischen Fähigkeiten und deine detaillierten Kenntnisse von den Zusammenhängen in unserem komplizierten Bewegungsapparat haben mich sehr angesprochen. Am meisten bist du bei mir mit deiner Ausstrahlung angekommen. Danke.

Robert Stöckler, Östereich

Liebe Karin, wir möchten nicht versäumen, Dich über unser Nachgespräch zu unserem Rhythmus Seminar bei dir zu informieren und dir so ein kleines Feedback zu geben. Eigentlich könnte man das Feedback so formulieren: Gestaltung und Durchführung absolut einwandfrei, Ziel deutlich übertroffen! Marlies: Karin hat uns die Aufgaben vorgegeben und jeden von uns bei Problemen so abgeholt, dass es einfach nur Spaß gemacht hat und keiner Angst haben musste, dass er sich blamiert. Dabei hat sie uns stetig weiterentwickelt. Martina: Ich habe einiges dazugelernt. Für mich war das Seminar kurzweilig und interessant. Ich würde mir mehr solcher Seminare wünschen. Thomas: Diese Frau ist absolut kompetent. Ich denke, viel besser hätte man das nicht machen können. Man merkt eben, dass sie ein Profi ist. Wir bedanken uns noch einmal bei dir und wünschen dir im Namen unserer TrommlerInnen alles Gute.

Trommelgruppe Djembolica, Ramsen

Hallo Karin, ich möchte dir auf diesem Weg mal sagen, wie es mir so geht in dieser Gruppe und mit deiner wunderbaren Arbeit. Ich fühle mich sehr wohl bei euch und arbeite, auch wenn man nichts sieht an den vielen Dingen, die ich mir wünsche zu haben. Das wirkliche Gespür für mich und meine Trommel im Zusammenspiel mit den Menschen, denen es auch so geht. Ich schließe die Augen und tauche ein in eine ganz neue Welt, die echt spannend ist. Meine Ohren, meine Hände, mein Bauch und Füße und mein Gefühl versuchen all die Bruchstücke (mal hier ein Stücken Takt mal da ein Stücken Takt) zusammen zu führen und manchmal gelingt es mir und ich kann es spüren, was ich vorher noch nie hatte und jetzt die Türen dafür offen sind. Meine Hände freuen sich dann so sehr und werden manchmal etwas zu schnell und mein Herz hüpft. Ich fühle, höre und spüre äußerlich und innerlich und sehe euch an und bin glücklich, daß ich da bin. Dann schau ich dich an und hör und schau dir zu, so gut ich kann und bin stolz, daß ich bei dir lernen darf, auf eine Weise die mich tief berührt und befreit und bin dir so dankbar für die wunderbare Arbeit (dieses Wort im schönsten Sinne) und so fühlbare Möglichkeiten, die du schenkst, da komm ich dann doch etwas aus dem Takt. Und dann darf ich üben, das aus dem Takt gekommene einfach zu nehmen.
Ich weiß ja nicht, wie ich aussehe wenn ich da bin, aber so fühlt es sich an.
Ich danke dir von Herzen.

Tatjana

Tatajana, Saarwellingen

Nochmals vielen Dank für den super Workshop und das neue Instrument, das du uns damit an die Hand gegeben hast. Du hast ein Tor aufgemacht und wir können einen neuen Weg gehen, wenn wir uns darauf einlassen … Ich habe eben eine Stunde die Übungen und Patterns durchgespielt, habe ich früher nach dem Unterricht nie gemacht, weil ich zu fertig war! Du bist eine geniale Künstlerin und Lehrerin und ich fühle mich rundum gut mit deiner Spieltechnik. Gewiss sehen wir uns nächstes Jahr wieder.

Sigulf Tietsch, Bremen

Ein unglaublich musikalisches Wochenende mit Karin Graf: die Djembetechnik von Adama Dramé, von Karin künstlerisch und didaktisch durchdrungen – Feinarbeit, Genauigkeit und achtsames Spielen, Bewegungsabläufe und Sound – wunderbar!

Uschi Billmeier, München

Schreib mir

Wenn du mir auch Feedback hinterlassen  möchtest oder Fragen hast
Email