Liebe Freunde von heartbeats,

angesichts der aktuellen Lage und meinem Verantwortungsbewusstsein drücke ich vorerst die Pausetaste und dann schauen wir neu.
Allen, die sich zu kommenden Veranstaltungen angemeldet haben, werde ich zu entsprechender Zeit Infos zusenden. Wir wissen ja aktuell nicht wie sich die Lage weiterhin entwickelt. Bleiben wir ruhig und atmen.
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich dennoch sehr positiv gestimmt bin und freue mich, wenn ihr euch dem hier anschliesst:

Lasst uns Aufsteigen in ein neues Bewusstsein!

Wir haben in einer kleinen Gruppe beschlossen gemeinsame Heilmeditationen zu machen um unsere Kräfte zu bündeln und unsere Schwingung zu erhöhen. Ich bin mir sicher, dass all das, was jetzt geschieht einem Größeren dient. Wir sind im Zeitalter des Wassermanns angekommen und wir erhalten gerade jetzt große Unterstützung von der geistigen Welt, sofern wir dafür offen sind. Dieses Licht möchte ich verstärken und in die Welt senden.

Der Ablauf für die kommenden 14 Tage:

 
Nimm dir einmal am Tag Zeit dieses gemeinsame Feld mit der Kraft deiner Intension und deiner Liebe zu bereichern. Deine Energie ist wichtig! Das kannst du in einer längeren Meditation machen oder auch „nur” beim  Zähneputzen. Schreibe diese Intension am besten auf ein Blatt Papier und lege sie sichtbar hin.
 
Zur Info: Wir sind mittlerweile schon eine etwas größere Gruppe und meditieren um 5:30 Uhr und/oder 22:00 Uhr. Eine „Massenmeditation“ hat bekanntlich noch ganz andere Kräfte. It’s up to you!
Die Intension:
“Vertrauensvoll öffne ich mich der bedingungslosen Liebe, die ich bin.
 
Ich bin heil und heil ist alles, was ich sehe.”
_________________________________________________
Solch schöne Nachrichten kursieren mittlerweile im Netz:
 
Freuen wir uns alle einfach hierüber: RESET. Nach Jahrzehnten vom Paradigama des höher, schneller, weiter getrieben, gibt es für viele Menschen endlich eine kollektive Auszeit. Die Natur zeigt schon ihre Freude darüber. In Triest schwimmen Delfine nach Jahren wieder nah an die Stadt, weil keine Schiffe mehr da sind. In den Kanälen von Venedig werden tausende Fische geboren im plötzlich wieder klaren Wasser. Die Luftverschmutzung in Asien ist massiv zurückgegangen. Manöver in Europa werden reduziert. Menschen fühlen sich tiefer miteinander verbunden.
….. und ich persönlich hab heute schon 5 richtig schöne Dinge erlebt 🙂
Ich wünsche euch, dass eure Liebsten und ihr gesund bleibt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.